Yoga und Wandern im Pitztal

5. - 11.7.2020

sind ein herrlicher Ausgleich zu den Belastungen des Alltags!
Erleben Sie traumhaft schöne Wandertouren und eine intensive Yogapraxis in einer faszinierenden Berglandschaft. Himmelhoch aufragende Felszacken über dunklem Waldhang, unzählige Wasserfälle, blühende Almwiesen und Latschenhänge sind charakteristisch für das Pitztal. Lassen Sie sich von der Schönheit der Natur bezaubern und folgen Sie mir auf gemütliche Almwanderungen bis hoch hinauf zu den gewaltigen Berggipfeln. Durch die täglichen Wanderungen können Sie die Energie dieser kraftvollen Kulisse besonders intensiv in sich aufnehmen.

Den Tag beginnen wir in Stille mit pranayama (Atemübungen). Nach einem gemütlichen Frühstück warten schon die umliegenden Berge auf uns. Nach den Wanderungen haben Sie Zeit, um in der klassischen Sauna mit Panoramablick oder im hoteleigenen, rund 8000 m2 großen Wildgarten mit eigenem Badesee, Kneippgarten sowie vielen idyllischen Rückzugs- und Kraftplätzen zu entspannen.

Vor dem Abendessen gibt es eine weitere Yoga-Einheit von 90 min. Mit bewusstem Atmen und Spüren fängt bei mir jede Yogastunde an. Die folgenden asanas werden entweder dynamisch durchgeführt oder auch mal meditativ lange gehalten. Zum Abschluss gibt es eine Tiefenentspannung, die Sie optimal auf einen gemütlichen Abend vorbereitet.

 

 

Voraussetzungen:

Körperliche und geistige Gesundheit sowie Ausdauer für Wanderungen von 4 - 6 h mit teilweise ordentlichen Auf- und Abstiegen (bis zu 1.000 hm). Die Yogapraxis ist sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Weitere Informationen zu meinem Yogaunterricht finden Sie unter der Rubrik „Kurse“.

 

Teilnahmegebühr: 380,- / 6 Tage / 4 - 6 h Wandern / ca. 2,5 h Yoga / liebevolle Betreuung

und gute Laune

Das Seminar beginnt Sonntagabend um 18:00 und endet am darauffolgenden Samstag nach dem gemeinsamen Frühstück, gegen 9:30 Uhr.

Anmeldung: spätestens bis 5.6.2020
Anmeldeschluss verpasst? Kein Problem! Wenn noch ein Platz frei ist, nehme ich Sie gerne mit.

 

Biohotel Stillebach

Das Biohotel liegt im kleinen Weiler Stillebach, im inneren Pitztal, inmitten der beeindruckenden Tiroler Berglandschaft, umgeben von unberührter Natur. Nur das sanfte Rauschen des Klöckele-Wasserfalls ist zu hören. Im Stillebach erwartet Sie weder großartiger Luxus noch laute Animation. In liebevoller Kleinarbeit wurde das, im Stil der 60er Jahre geprägte Haus, renoviert und gestaltet. Schlicht und natürlich bieten alle Zimmer ein angenehmes Wohlfühlambiente. Alle Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, Telefon, SAT-TV, Fön und teilweise Balkon.
Das Brot bringt der Dorfbäcker, das Fleisch die Bauern aus der Umgebung und die Kuchen sind selbst gebacken J.

Die Unterbringung versteht sich inkl.
-     6 Übernachtungen mit Bio-Kulinarik
-    reichhaltigem Frühstück vom Buffet mit vielen regionalen Produkten
-    nachmittags Suppe und feine Kuchen
-     abwechslungsreiches 3-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet am Abend, mit  täglich einem Fleischgericht und einem vegetarischen Gericht
-    vegane Gerichte und Speisen für Allergiker werden gerne zubereitet. Das Hotel bittet hier um Vorabinformation
-    Nutzung des Indoor-Saunabereiches mit Panoramasauna, Ruheraum,  Infrarotkabine und Kneippbecken
-    original erhaltene, über 100 Jahre alte Lesestube mit kleiner Bibliothek
-    kostenloses W-LAN im Erdgeschoss

-   und der pitztal sommercard zur kostenlosen Nutzung der Bergbahnen, Busse etc.

https://www.pitztal.com/de/sommer/preise/pitztal-sommer-card

zum Preis von  88,-/Person und Nacht im DZ und 91,-/Nacht im EZ zzgl. 2,- Kurtaxe. Die Kosten für Unterkunft und HP werden direkt vor Ort entrichtet.


Anmeldung unter:

Annja Dubau, Kirchdorfer Str. 11, 87549 Rettenberg

anamaste@web.de

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB