von Aufregung und Ärger in die Ruhe und Kraft

29.5. - 2.6.2022

 

Wer kennt das nicht: sich urlaubsreif fühlen, kraftlos, ausgebrannt – sehnsüchtig nach Abstand von Alltag, Routine, von Frust und Groll, Angriffen und Ärger. Ärger, in dem wir feststecken, gekränkt durch aktuelle oder lange bestehende Angriffe.

In diesem Seminar lernen Sie, wie es zu Ärger kommt und wie es Ihnen im Alltag gelingt, sich schnell aus Ärger und Wut zu befreien und sich zu beruhigen. Und damit ein Leben in Frieden, Freude, Ruhe und Gelassenheit zu führen – nachhaltig über den Urlaub hinaus.

Vergebung spielt dabei die zentrale Rolle. Es werden verschiedene Methoden der Vergebung vorgestellt und eingeübt, die Ihnen dabei helfen, tiefsitzenden Ärger und Groll aufzulösen. Die Techniken sind hochwirksam und einfach im Alltag einzusetzen. Immer wieder stattfindende Vergebung führt langfristig zu einem friedlichen Klima mit einem tiefen Gefühl der Verbundenheit und des Miteinanders.

Ergänzt wird dieser Teil des Seminars durch Yoga und Wandern. Körper, Geist und Seele sind in diesem einzigartigen Seminar im Einklang. Diese ganzheitliche Erfahrung führt zu Erkenntnissen, die tiefgreifende Veränderung bewirken – in Bewegung und Entspannung auf der Yogamatte und in der freien Natur.

 

7:30 - 8:15     pranayama mit Annja

                      Der Atem hat eine direkte Verbindung zu unserem Befinden. Hier lernen Sie verschiedene Atemtechniken, die   

                      helfen, Ihr Nervensystem zu beruhigen und so mehr Frieden in Ihre Gedanken zu bringen.

 

8:15 - 10:00   Frühstück

 

10:00 - 12:00 Theorie und Praxis mit Elisabeth

 

12:00 - 13:30 Mittagspause

 

13:30 - 15:30 Theorie und Praxis mit Elisabeth

 

17:30 - 19:00 Yoga mit Annja

 

19:00             Abendessen

 

An einem Tag in der Woche wird es eine Wanderung geben mit genügend Zeit, um Fragen zu klären.
Am Nachmittag haben Sie  Zeit in der Sauna oder auf der gemütlichen Sonnenterrasse dem Erlebten nachzuspüren und zu entspannen.

Teilnahmegebühr:     400,- € 

 

Das Seminar beginnt Sonntagabend um 18:00 Uhr mit einer Begrüßungs- und Vorstellungsrunde und endet am Freitag nach dem gemeinsamen Frückstück.

Anmeldeschluss:  29.4.2022
Anmeldeschluss verpasst? Kein Problem! Wenn noch ein Platz frei ist, nehme ich Dich gerne mit!

 

 

 

Pension Bals

 

Die Pension Bals, ein Haus mit ländlichem Charme und familiärer Atmosphäre, liegt auf 800 m Höhe in schöner Lage mit herrlicher Aussicht. Sie wohnen in hellen und freundlichen EZ und DZ mit Dusche/Bad, WC, Telefon, TV und WLAN. In vielen Zimmern wird das Bett zum Aussichtspunkt.

Die Unterbringung versteht sich inkl.

 

- 5 Übernachtungen

 

- 5 x reichhaltiges regionales Frühstücksbuffet

 

- 5 x 3 Gang Abendwahlmenü (Fleisch/Fisch/vegetarisch)  – leichte, regionale und sehr gute Küche -

 

- Saunahaus

 

 

zum Preis von 75,- € im DZ und 93,- € im EZ inkl. Steuer und Gästetaxe und beinhaltet freie Fahrt mit allen umliegenden Bergbahnen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden direkt vor Ort bezahlt.

 


Anmeldung unter

Annja Dubau

anamaste@web.de

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB